Buchtipps

Zum Abschied haben ihm seine Kollegen einen Koffer geschenkt. Denn, so hatte er es immer erzählt, wolle er, endlich im Ruhestand, erst einmal reisen. Stattdessen ziehen sich unausgefüllte Tage mit Spazierengehen und kleinlichen Plänen. Während seines Berufslebens hat er immer, oft genug auch vorgeschoben, die Arbeit und seine Firma über das...
Boston, 1910. Der elfjährige William James Sidis wird von der Presse als „Wunderjunge von Harvard“ gefeiert. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe mit dem brennenden Ehrgeiz, die Welt durch Bildung zu verbessern, triumphiert. Er hat William von Geburt an mit einem speziellen Lernprogramm trainiert. Durch Anwendung der Sidis-Methode könnten...
Samuel Hawley und seine Tochter Loo führen ein unstetes Leben. In einem alten Auto, ausgestattet mit einem beeindruckenden Waffenarsenal und einem Bärenfell ziehen sie von Ort zu Ort. Als Loo in die Pubertät kommt, beschließt Sam, sich in Olympus, dem Heimatort von Loos Mutter Lily, niederzulassen. Unter den misstrauischen Blicken der Einwohner...
Umziehen? Keim Problem. Aber Trecker kommt mit. Kein Platz für Trecker? Nichts zu tun für Trecker? Nicht verhandelbar. Weil: so ein Trecker kann einfach alles: Großeinkauf, LKWs hochheben, Parklücken schaufeln, in den Wald fahren, perfektes Dach für ein Picknick im Regen . . . und noch viel mehr!  Trecker zaubert nicht, zaudert nicht,...
Auf der schwäbischen Alb hat der Mensch die Kunst erfunden. Davon zeugen die Funde aus den Eiszeithöhlen im Lone- und Aachtal, die seit Juli diesen Jahres Weltkulturerbe sind. Wer kennt sie nicht, die üppigen Formen der „Venus aus dem Eis“, den „Löwenmenschen“ oder die Pferde- und Mammut-Plastiken aus Mammut-Elfenbein, diesen ca. 40 000 Jahre...